Blog Of The Day: Gut gemacht, FDP!

-

Gut gemacht, FDP!

Manchmal, aber auch wirklich nur manchmal kann die FDP einem leid tun. Da haben sie mit “Gut gemacht, FDP!” einen schmissigen Slogan und was machen alle?! Sie machen sich zu recht lustig. Vor allem weil der Slogan geradez danach schreit ins zynische gedreht zu werden. Und eben all die “Nicht-Verdienste” der Partei aufzuzeigen. Einen Comic-Remix der Plakate hatte ich hier ja bereits. Nun widmet sich ein ganzer Tumblr der Sache und präsentiert Fake-Plakate der Partei. Das obige bezieht sich natürlich auf en Beschluss des Gesundheitsausschusses des Bundestags der die sogenannte “Pille danach” weiterhin rezeptpflichtig halten will. Die Union konnte dabei natürlich auf die FDP zählen. Gut gemacht!

UPDATE: Wie Helga zu Recht in den Kommentaren bemerkt, wird hier Rezeptpflicht und Apothekenpflicht im Plakat vermischt. Apothekenpflichtig wäre die “Pille danach” auch weiterhin gewesen.

(via rene)



    3 Kommentare:

  • Muchacho Grosero via Facebook schreibt am 16. Mai 2013 um 10:59

    hahaha!

  • Agata Roskop via Facebook schreibt am 16. Mai 2013 um 12:46

    Nicht jeder Apotheker wählt die FDP!

  • Helga schreibt am 22. Mai 2013 um 11:27

    Wobei gerade das Plakat nicht stimmt. Die Pille danach wäre immer noch apothekenpflichtig. Dass die Rezeptpflicht bleibt, hat die FDP dagegen damit begründet, dass Apotheker_innen nicht gut genug beraten und aufklären würden.

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz