Der beste Hobbykeller ever

-

Ich bin ein großer Fan des sogenannten Hobbykellers. Ich bin damit groß geworden. Meine Eltern hatten einen Partykeller im einen Raum und im anderen Raum stand der C64er. Der eine Raum hatte eine Glitzertapete mit 70ies Muster, der andere eine Grastapete. Als Teenager wurde der Partykeller dann zu meinem Proberaum. Schlagzeug, Amp, Gitarren, PA, Orgel und die anderen Sachen halt. Gaming war da nicht mehr so das Thema. Auf Reddit präsentierte nun Mertzlufft den Keller, den er mit seinem Vater einrichtete. WTF?!!!!! Über 6 Jahre hinweg kauften sie die Arcade Maschinen zusammen. Viele davon für lediglich 200 Dollar und reperaturbedürftig. Der ultimative Hobbykeller. Und als Jugendlicher hielt ich den Keller der Freunde meiner Eltern mit Flipper und Musicbox für das Größte… Na gut, ein eigener Flipper ist auch schon ziemlich geil! Aber eine eigene Spielhölle…

(via nerd approved)



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.



Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!