Movie Madness mit Taken 3, Pacific Rim, Captain America, Asteroids u.a.

-

Asteroids

Here we go again. Movie Madness, die neuesten Filmnews, Gerüchte und Trailer. Dieses Mal mit Pacific Rim, Taken 3, Willow Creek, dem Asteroids Film u.a.

Asteroids Film wird Space-Opera

Insbesondere nach dem Schiffe-Versenken-Film Battleship fürchte ich mich ja noch mehr vor jeder Game-Verfilmung. So war meine Begeisterung auch nicht groß, als ich erfuhr, dass der Atari-Klassiker Asteroids einen eigenen Film bekommt. Und eigentlich ging ich ja davon aus, dass das Ganze ein Katastrophenfilm im Stile von Armageddon würde. Soll es aber nicht. Vielmehr soll es zu einer Space-Opera im Stile von Star Wars werden. Mehr dazu bei The Mary Sue.

Der Peggy Carter Kurzfilm

Peggy Carter kam in Captain America eindeutig zu kurz. Fanden auch die Marvel-Studios und spendierten einen Kurzfilm. Der Film wird auf der BluRay-Veröffentlichung von Iron Man 3 zu sehen sein. Aber auch im nächsten Captain America Film wird sie in Rückblenden eine Rolle spielen.

Liam Neeson unterschreibt für Taken 3

Ich hab noch keinen einzigen Teil von Taken gesehen und schon unterschreibt Liam Neeson für 20 Mio für Taken 3. Hab ich da was verpasst?!

Neuer Trailer zu Pacific Rim

Schon jetzt wird spekuliert, dass Pacific Rim ein Flop an den Kinokassen würde. Mir egal, hier ist der neue Trailer:

Trailer für Bobcat Goldthwaits Bigfoot Film

Seit God Bless America ist Bobcat Goldthwait scheinbar der neue Indie-Hero. Zugegeben, der Film war auch ziemlich gut. Ob sein Bigfoot Film Willow Creek auch gut wird? Keine Ahnung, hier ist der Trailer:



    3 Kommentare:

  • Peter schreibt am 29. Juni 2013 um 00:01

    Bei Taken viel verpasst?
    Nö. Ist ein guter Film fürn Männerabend. Mehr nicht.
    Halt wütender Liam Neeson auf Amok. :)

  • Arne schreibt am 30. Juni 2013 um 22:11

    AAAAAAAHHHHHHHHH Taken 1 ist der Hammer!

  • Ole schreibt am 1. Juli 2013 um 10:30

    Was Taken angeht könnte ich mir eventuell vorstellen, dass gerade Du mit diesem reaktionären, xenophoben Dreck wahrscheinlich gar nichts anfangen kannst. Ich gehe gerade mal mit 10% von Batzmanns Rezensionen d’accord, aber in seinem Review zu Taken 1 fasst er das, was mich an diesem Müll so abgestoßen hat besser zusammen, als ich das könnte:

    http://www.fuenf-filmfreunde.de/2009/02/21/96-hours-taken-review/

    Der Fairness halber muss ich sagen, dass ich Teil 2 nicht mehr gesehen habe, warum auch….keine Ahnung ob die Macher da noch weiter freigedreht sind.

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz