The Art Of Punk mit den Dead Kennedys und Winston Smith

-

Die Kurzdoku-Serie des Museum of Contemporary Art in Los Angeles geht weiter. Nach Black Flag und Crass stehen nun die Dead Kennedys und der Gestalter Winston Smith im Mittelpunkt. Auch Jello Biafra kommt zu Wort. Und die Story von Tim Biskup zu dem DK-Logo erinnert mich an meine Schulzeit und die Bad Religion-Shirts (ich hatte keines, hab aber mitbekommen wie Lehrer*innen damals reagierten). Some Things will never change… Apropos Tim Biskup, dessen Artworks mag ich ja auch sehr. Ich hab irgendwo eine Space Twins 7inch zu der er das Artwork machte. Dabei dachte ich ja immer, dass Jim Flora sein größter Einfluss wäre.

(via laughing squid)



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz