Und wer steht draußen? Icke!

-

Ob die Peanuts mit den Smiths, oder Tocotronic und Entenhausen. This is a Thing! Wieso nicht mal Blumfeld mit Disney mischen?!

“Nanu denk ick jetzt bin ick uff erst war ick zu
dann geh ick raus und kieke
und wer steht draußen: icke”

Daisy - Icke!

(Danke Andreas van der Wingen!)



    2 Kommentare:

  • Heinz schreibt am 23. September 2013 um 12:28

    Heißt das nicht eigentlich:

    “Nanu denk ick, ick denk nanu,
    erst warse uff, nu isse zu,
    und ick jeh raus und kieke
    und wer steht draußen: icke”

    Der Bezug des uff und zu auf die Tür, also sie, scheint mir sehr viel angebrachter zu sein als auf die Person. Das ergibt einfach keinen Sinn…

  • Matt schreibt am 23. September 2013 um 21:23

    Der Vollständigkeit halber:

    “Ick sitze da und esse Klops.
    Uff eenmal kloppt’s.
    Ick sitze, kieke, wundre mir,
    uff eenmal is se uff de Tür.
    Nanu denk ick, ick denk nanu!
    Jetzt is se uff erst war sie zu.
    Und ick geh raus und kieke.
    Und wer steht draußen?
    Icke.”

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz