Jar Jar Binks

Der Tod des Jar Jar Binks

-

Jar Jar Binks

Jemandem den Tod zu wünschen passiert mal, ist aber dennoch extremst uncool. Immer?! Ja, immer… gäbe es da nicht. Nunja, also bei Jar Jar Binks. Also… ehhh…

Es handelt sich hierbei um keine neue Szene, die George Lucas für irgendeine neue Version renderte, sondern um den Recut einer gelöschten Szene aus Star Wars Episode 1 The Phantom Menace. Die gibt es nach dem Klick. Dabei wäre das wohl eine Änderung gewesen, die jeder Fan Lucas verziehen hätte.

(via bf)



    5 Kommentare:

  • KonneXberg schreibt am 7. November 2013 um 10:48

    Ich hab den Hass gegen Jar Jar Binks nie wirklich verstanden. Ich verstehe das man Episode 1 nicht mag aber warum man das auf Figur projizieren muss…

  • Daniel Decker
    Daniel schreibt am 7. November 2013 um 10:55

    @KonneXberg Findse die Figurse nixe wirkliche schreckliche?!

  • KonneXberg schreibt am 7. November 2013 um 11:05

    ^^ Nein, ehr die kindgerechte Ausrichtung dieser Episode aber ist halt meine persönliche Geschmacksfrage. ;)

  • Schwarzes_Einhorn schreibt am 7. November 2013 um 20:51

    Der nervte mich so sehr, daß ich mir die beiden Nachfolge-Filme gespart habe… Für mich war diese blöde Figur ein Zeichen, daß Star Wars auf das Niveau von 12jährigen runtergeschraubt wurde – wobei leider vergessen wurde, daß die Fans der ersten Stunde inzwischen mindestens die 30 überschritten hatten.

    Für mich sind die ersten drei “alten” (unveränderten!) Filme Star Wars – der Rest ist Kinderkram.

  • dermehler schreibt am 9. November 2013 um 00:51

    “Schon im alten Westen galt nur ein toder Jarjarbinks ist ein guter Jarjarbinks!”
    Kann eine virtuelle Gestalt eigentlich sterben…so richtig wirklich?!

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz