Domain gewinnen: basisvasektomie.de

-

suprised-einhorn
Bock ein geiles Projekt zu stemmen aber gar keine Idee?! Wir (Herr Urbach und moi) liefern Dir den Startpunkt. Wir verschenken die Domain basisvasektomie.de und alles was Du dafür tun musst ist eine tolle Idee einzureichen. Natürlich muss sie mit dem Domainnamen zu tun haben. Das Ergebnis darf aber alles sein. Biologisch oder Politisch. Eine Plattform für unzufriedene Parteibasen, ein Spiel im Stile von “Reise ins Ich”, etc. pp. Wichtig ist, dass du uns überzeugst. Und Deine Freund*innen. Einfach alle. Mach was cooles draus, denn bisher war es ein langweiliger Politblog.

Also sei dabei, die Aufmerksamkeit wird Dir sicher sein! Du hast bis zum 30.11.2013, 23:59 Uhr Zeit, deine Idee in die Kommentare zu schreiben.



    6 Kommentare:

  • Thomas Rehm schreibt am 2. November 2013 um 11:42

    Basisvasektomie – Der Blog, der Dinge trennt, die nicht zusammengehören, oder sie verbindet, damit die Welt wieder im Fluss ist. Ein philosophischer Ideenkatalog der Öffentlichkeit, in dem alle an einem Strang ziehen, um die Welt zu verbessern: Kann man mit nur einem Schuh besser im Kreis laufen? Macht Nutella ein Tomatensandwich besser? Sollte man nicht Laub wieder an einen Baum tackern, um den Sommer zu verlängern? Fragen über Fragen.

  • Retrowerk schreibt am 2. November 2013 um 15:36

    basisvasektomie.de – Das Blog und der Podcast über Liebe, Kultur, Netzfundstücke und Revolution.

  • René schreibt am 2. November 2013 um 20:20

    basisvasektomie.de, eine Website abgeschnitten weil

  • dermehler schreibt am 3. November 2013 um 03:35

    Der Blog für alles was unten weg kann-z.B.:
    Parteibasis der Spd weil die Mitglieder(hihi) entschieden haben keine Groko aber die machtgeilen Typen oben das nicht interessierte!
    Ist eine toaltotal gewagte Prognose und ich würde mich freuen enttäuscht zuwerden,aber…

  • Sorgenboy schreibt am 4. November 2013 um 15:26

    Auf basisvasektomie.de können Menschen Dinge / Menschen / Verhaltensweisen zeigen, von denen sie sich getrennt haben oder trennen wollen.

    Das kann eine beziehungsbelastende Playstation sein, eine olle Rostlaube, ein kaputtes Fahrrad, ein nerviger Chef, eine nölige Freundin, ein hässlicher Freund.
    Das kann ein fieser Mitesser sein oder auch ein Mitbewohner. Ein Haustier, ein Pelzmantel, eine Familie. Es kann ganz einfach alles sein.

    Das Besondere: Andere Menschen können diese Dinge erwerben. Im Tausch gegen andere Dinge, von denen sie sich getrennt haben. Das Leben kann so einfach sein.

  • Leo schreibt am 3. August 2014 um 15:49

    Und jetzt ist basisvasektomie.de eine Expired Domain

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.



Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!