Unsere Obsession mit Einhörnern – Die wahre Geschichte

-

Unicorn Awareness Day

Drüben bei io9 widmet sich Annalee Newitz dem Buch A Natural History of Unicorns. Sehr interessanter Artikel, der 2000 Jahre Einhorngeschichte umschließt. So wusste ich nicht, dass die erste schriftliche Erwähnung von Einhörnern um 398 v. Chr. stattfand. Bildliche Darstellungen sind allerdings weitaus älter. So finden sich Einhornabbildungen u.a. auch auf dem Ischtar-Tor welches unter der Herrschaft von Nebukadnezar II. (605–562 v. Chr.) errichtet wurde.

“Going beyond the Christian vs. Pagan unicorns, there is still one definition we can all agree on. Any kind of person or animal who appears rare can be described as a unicorn. In that way, our understanding of the unicorn hasn’t changed for over 2000 years. It has traveled across continents and gotten lost in translation, but has never disappeared. It is perhaps the most commonly-seen uncommon animal in the history of the world.”



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz