Der beste Game Boy aller Zeiten

-

Game Boy Advance SP

Jaja, der Original-Game-Boy hatte gerade Geburtstag. Ich hatte damals nicht so ein klobiges Teil und habe mir erst vor kurzem den kleinen Kindheitstraum einer Handheldspielekonsole erfüllt. Meine Wahl fiel aber nicht auf den Game Boy, den Game Boy Color oder den Game Boy Advance. Nein, es musste der Game Boy Advance SP sein. SP steht für Special und das Special an diesem Modell ist, dass er nicht nur kleiner als sein Vorgänger ist, sondern auch über einen besseren Akku und ein verbessertes Display verfügt. Außerdem kannst Du ihn zusammenklappen was den Bildschirm schützt.

Am Advance schätze ich vor allem, dass Du eben auch alte Spiel-Cartridges vom Game Boy oder Game Boy Color mit ihm zocken kannst (im Gegensatz zum Game Boy Micro, der das nicht kann). Doof ist dann andererseits, dass Du für einen Kopfhörer einen eigenen Adapter brauchst und auch kein alternatives Ladegerät nutzen kannst. Persönlich würde ich für alle die einen Game Boy ihr eigen nennen wollen dennoch den SP empfehlen. Meist findest Du ihn für etwa 25-30 Euro in Second-Hand-Läden (oder etwas teurer bei amazon) und Spiele gibt es reichlich. So zum Beispiel Britney’s Dance Beat. Hehe…



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.



Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!