Womit kannst Du einen Wasserwerfer beschädigen?

-

Wawe-10000-halbe-dusche

Nur drei Minuten braucht der WaWe 10.000, um 10.000 Liter Wasser abfeuern. Ein toller Wasserwerfer. Teufelsteil, und wirklich günstig. Nur 900.000 Euro pro Stück kosten die Dinger. Die halten bestimmt einiges aus. Dachte sich auch die Thüringer Polizei und luden zu einer “realistischen Vorführung”:

“Beamte der Bereitschaftspolizei übernahmen die Rolle von gewaltbereiten Demonstranten und attackierten den 33-Tonnen-Koloss mit Wurfgeschossen.

Statt echte Steine, Bierflaschen oder gar Molotow-Cocktails, wie sie bei Demonstrationen oder nach Fußballspielen gegen die Polizei geschleudert werden, verwendeten die Polizisten allerdings ‘neben Eiern auch Tennisbälle und halb gefüllte PET-Flaschen (0,5 l)’, wie die Landespolizeidirektion dem MDR zufolge mitteilte. Peinlich daran war nur: Dadurch ist es offenbar ‘zu drei faustgroßen Schäden an der Polycarbonat-Panzerverglasung des Einsatzfahrzeuges’ gekommen.”

So gesehen helfen – oh irony – also Wasser-Werfer gegen Wasserwerfer. Es sei denn in den halb gefüllten PET-Flaschen waren Steine, wovon ich nicht ausgehe… Hier noch ein älteres Demonstrationsvideo des HighTec-Geräts:

(Foto von Klaus Gaeth CC-BY-SA-3.0)



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz