Torsun & Einhorn

2014 von A-Z mit Der Torsun & das Einhorn

-

Torsun & Einhorn

Das Jahr im alphabetischen Jahresrückblick. Zusammen mit Torsun von Egotronic und natürlich unserer gemeinsamen Band Der Torsun & das Einhorn.

A wie Antilopen Gang und Aversion
Torsun: “Auf dem Juice Beats 2014 prophezeite ich der Antilopen Gang, dass sie 2015 die großen Bühnen entern würde. Jetzt sind sie für Rock Am Ring gebucht. Zu Recht!”
Daniel: “Aversion – Nicht zu unrecht in meiner Liste der Platten des Jahres 2014, war auch auf der wunderbaren Releaseshow in Berlin und bin gespannt, was da noch kommt.”

B wie Bratze und Bloggen
Torsun: “Bratze hörten dieses Jahr leider auf und ich bin untröstlich, dass ich bei der Beerdigung nicht dabei sein konnte. Zumal ich schon beim allerersten Auftritt der beiden Gast war und sie Egotronic dann bei den Releaseshows Ende 2007 begleiteten. Ne tolle Band, ich werde sie vermissen!”
Daniel: “Bloggen: Das Einhorn wurde just gerade 5 Jahre alt, und dieses Jahr war es öfter mal so weit, dass ich dachte, dass ich das hier lasse. Mitunter liegt das daran, dass sich das Konzept wohl doch arg änderte und damit auch nicht mehr so viele Leute anspricht. Aber immer, wenn Leute sich beschweren und erklären warum früher alles geiler war, denke ich: Yo, machste weiter. Sind die richtigen angepisst!”

C wie Chemtrails
Torsun: “Kommt es mir nur so vor oder erfreuen sich Verschwörungstheorien steigender Beliebtheit?!”

D wie Der Torsun & das Einhorn und Deathcrush
Torsun: “Der Torsun & das Einhorn – Da ich derzeit fast ausschließlich Gitarrenmusik wie z.B. die Wipers höre lag es nah, eine Garagenrockband zu gründen. Ein Kompagnon war schnell gefunden, da Daniel und ich schon länger überlegt hatten, musikalisch was zusammen zu machen. Drei Songs sind mittlerweile eingespielt, ich hab mächtig Bock auf mehr und freu mich schon auf die ersten Shows, die mit Sicherheit 2015 kommen werden.”
Daniel: “Deathcrush sind ein Trio aus Norwegen, welches echt viel Aufmerksamkeit bekommen sollte. Krass gute Band!”

E wie Egotronic und Europawahlen
Torsun: “Egotronic – Die Idee stammt zwar aus dem letzen Jahr, aber dieses Jahr wurde die Transformation vollendet. Egotronic ist jetzt eine Band mit Gitarre, Bass, Synthesizern, Schlagzeug und Vocals. Meine beste Entscheidung seit langem.”
Daniel: “Europawahlen – Der Einzug von der AfD lehrt das Fürchten. Erst gerade im Fernsehen einen Rückblick gesehen, wo ein AfD-Wähler von Lügen- und Mainstreampresse schwadronierte. Es braucht nicht viel Fantasie, um sich vorzustellen, wo der vermutlich in letzter Zeit die selben Sprüche anbrachte. Besser dagegen: Die Partei im Europaparlament.”

F wie Festivalsommer und Fahnen und Flaggen
Torsun: “Der Festivalsommer 2014 war der mit Abstand fetteste in der Geschichte meiner Band Egotronic. So viele Menschen, so viel Ausrasten. Unvergesslich.”
Daniel: “Fahnen und Flaggen – sollte ich jemals eine Verschwörungstheorie entwickeln, so wäre es diese hier: Nachdem Flaggenschwenken bei Sportereignissen wieder en vogue wurde, wollen sich die Hersteller nicht nur darauf beschränken und initiieren nationale Proteste, um ihr saisonales Produkt auch ganzjährig zu vertreiben.
Und natürlich, dass die Aluminium-Industrie hinter allem steckt.”

G wie GEMA
Torsun: “Auch wenn alle sie hassen, bin ich Fan, hat sie mir doch schon so manche Reise und Geschenke für die Lieben bezahlt. Toll!”

H wie Haftbefehl
Torsun: “Ich find Haftbefehl vor allem deshalb geil, weil er eine völlig neue Sprache erfunden hat. Flowt, knallt, gefällt.”

I wie Israel
Torsun: “Israel – Ich machte dieses Jahr erneut in Israel Urlaub. Ein wundervolles Land mit unfassbar netten Menschen und bestem Klima. Love it!”

J wie Jens Rachut
Torsun: “Auch in 2014 blieb Jens Rachut mein Lieblingspunkrocker. Das Oma Hans Konzert an einem Sonntagnachmittag im SO36 war eins der besten Konzerte, das ich 2014 besuchte.”

K wie Konzerte und Kreator
Daniel: “Konzerte 2014 – Definitive Enttäuschung war Mutter im HAU2. Selten eine so schlecht eingespielte Band gesehen, was angesichts des famosen Albums Text & Musik noch mehr schmerzt.
Positiv dagegen war Perfume Genius, mit dessen Werk ich bis zum Konzertbesuch nicht wirklich vertraut war und der mich nicht nur deswegen gleich doppelt umhaute.”
Torsun: “Kreator – Ich stand auf der Gästeliste und habe verpennt hinzugehen. Unverzeihlich.”

L wie Last Christmas
Torsun: “Wenn ich mir einen einzigen Song aussuchen dürfte den ich gerne geschrieben hätte, dann diesen. Und dann dank GEMA nie wieder arbeiten!”

M wie MC Bomber und Musik machen
Torsun: “MC Bomber – Dank seinem P-Berg-Battletape ist der Prenzlauer Berg wieder cool.”
Daniel: “Musik machen – habe ich nämlich lange nicht mehr. Dank der Band mit Torsun endlich wieder, und dann kommt ja auch noch bald mein lange angekündigtes Soloalbum ‘Weißer Wal’ welches tatsächlich endlich im Presswerk ist.”

N wie Natur
Torsun: “Ich liege nach wie vor mit der Natur im Clinch. Auch wenn ich nach einem Jahr voller Aufs und Abs definitiv den Pfad der Besserung eingeschlagen habe. Freunde werden wir in diesem Leben aber keine mehr.”
Daniel: “2014 war nach jahrelanger Ruhe das Jahr wo die Natur zurückschlug und mich mit reichlich Allergien bedachte. Am scherzhaftesten ist die Erkenntnis, dass eine Katze und ich sich wohl nie wieder ein Haus teilen können. Hat zur Folge, dass ich jetzt Hunde mag. Aber nur wenn sie sehr klein sind und miauen.”

O wie Oslo und OHL
Daniel: “War dieses Jahr das erste Mal in Oslo und ziemlich begeistert. Eine norwegischsprachige Roy Black Single im angesagtesten Death-Metal- und Punk-Plattenladen der Stadt zu kaufen macht mir auch so schnell keiner nach.”
Torsun: “OHL – Auch wenn fast alle Platten dieser Band total scheiße sind, finde ich die erste immer noch Hammer. Und das Deutschlandlied von OHL hörte ich auch 2014 regelmäßig.”

P wie PeGiDa
Torsun: “PeGiDa sind meiner Meinung nach keine Nazis, aber sie legen beredt Zeugnis darüber ab wie rassistisch die Mitte der Gesellschaft ist. Wenn man dann noch bedenkt, dass der Verfassungsschutz 2014 vermehrt nach links ermittelt, weiß man wie beschissen es um die Gesellschaft gestellt ist.”

Q wie Queen und Quaaludes
Daniel: “Queen fleddern weiterhin gerne Leichen, haben aber dieses Jahr für die 70ies Fans endlich Live At The Ranbow veröffentlicht.”
Torsun: “Quaaludes – Ich las neulich, dass dieses Medikament (Bekannt aus Wolf Of Wall Street) anscheinend derzeit von Privatproduzenten illegal neu aufgelegt wird. Find ich gut!”

R wie Rampue und Rote Beete
Torsun: “Rampue – Der erste internationale Star auf Audiolith und ich hab schon immer gewusst, dass es so kommen wird. Keiner hat den Erfolg mehr verdient wie er.”
Daniel: “Von Roter Beete war ich nie Fan und bin jetzt dank zwei Gerichten total begeistert. Vegetarischer Borschtsch und Rote Beete Ravioli. Rezepte müsst Ihr Euch selbst suchen.”

S wie Sound, The
Daniel: “Derzeit wird über eine meiner Lieblingsbands aus den 80ern eine Dokumentation gedreht und das ist ein Grund, sie an dieser Stelle zu erwähnen. Einfach auch nur, um mehr Menschen auf diese tolle Band aufmerksam zu machen. Nicht zu verwechseln mit The Sounds, ich meine die aus den 80ern mit Adrian Borland.”

T wie Tierdokumentationen
Torsun: “Hab ich 2014 fast jeden Abend zum Einschlafen geguckt.”

U wie Unheilig
Daniel: “Unheilig und Wetten dass..? machen Schluss. Ulkigerweise in der selben Sendung. Ich sage Danke für Nichts.”

V wie Verfassungsschutz
Torsun: “Nachdem man ihm fast schon vorwerfen kann, den NSU aktiv unterstützt zu haben, lag sein Schwerpunkt 2014 bei Ermittlungen in Richtung Linksextremismus. Das ist so unglaublich, dass mir die Worte fehlen.”
Daniel: “Mir fehlen auch die Worte, vor allem bei alledem, was innerhalb des Untersuchungsausschusses bekannt wurde. Ich sag nur Stichwort Pickelhaube. Wenn Du aus dem Geschilderten eine Satire machen würdest, würde Dir Unglaubwürdigkeit und Boshaftigkeit vorgeworfen. So ist es aber eben nur die Realität.”

W wie weezer und die WM
Daniel: “Weezer haben auch dieses Jahr wieder enttäuscht.”
Torsun: “Als ob die WM an sich nicht schon schlimm genug wäre, wurde Deutschland 2014 auch noch Weltmeister.”

X wie Xavier Naidoo
Torsun: “Xavier Naidoo gab sich dieses Jahr dann endgültig als Volltrottel zu erkennen. Aluhut galore!”

Y wie…
y u no?

Z wie Zugezogen Maskulin
Torsun: “Zugezogen Maskulin wird garantiert 2015 das nächste große Ding. Endlich wieder kluger HipHop, geil.”
Daniel: “Wahrsager Torsun hatte ja auch bei der Antilopen Gang und Rampue bisher recht.”



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz