Video: I can't breath von Pussy Riot

-

Pussy Riot

Ich meine gelesen zu haben, dass Nadeschda Tolokonnikowa und Marija Aljochina eigentlich nicht mehr Pussy Riot wären, weil sie Personenkult betreiben würden. Früher traten Pussy Riot ja auch mit Strickmasken auf. Daher irritiert mich dieser erste englischsprachige Song doch ein bisschen. Ob es da noch zu einem Namensstreit kommt?! Zu dem Clip heißt es:

“Pussy Riot’s first song in English is dedicated to Eric Garner and the words he repeated eleven times before his death. This song is for Eric and for all those from Russia to America and around the globe who suffer from state terror – killed, choked, perished because of war and state sponsored violence of all kinds – for political prisoners and those on the streets fighting for change. We stand in solidarity. Pussy Riot’s Masha and Nadya are being buried alive in the Russian riot police uniforms that are worn during the violent clashes of police and the protesters fighting for change in Russia. A pack of “Russian Spring” brand cigarettes is on the ground at the beginning. “Russian Spring” is a term used by those who are in love with Russia’s aggressive militant actions in Ukraine, and the cigarettes are a real thing.”



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz