Gehen heute alle Computer kaputt?!

-

Gehen am 6. März alle Computer kaputt?!

Selbst Original-Disketten sollen Computerbenutzer schon versueucht aus der versiegelten Packung gezogen haben. Kreisch!!!!

(via vongestern)



    5 Kommentare:

  • Julia schreibt am 6. März 2015 um 10:58

    “In 200.000 PC, d.h. jedem vierzigsten in der Bundesrepublik”?? Wow, gab es 1992 wirklich schon 8Mio PCs?? Hätte ich nicht gedacht!!

  • ben_ schreibt am 7. März 2015 um 10:36

    Haha! Ich war zu der Zeit gerade als Schüler-Ferienjobber bei “MO” Mohndruck-Organisation, einer der beiden großen EDV-Abteilungen von Bertelsmann in Gürtersloh. Ich weiß noch, was das für eine Aufregung war, damals. Ich hab einen guten Teil der Sommerferien damit zugebracht, alle möglichen PCs bei Bertelsmann auf Michelangelog zu untersuchen. Immer rein ins Büro. “Hallo ich bin von der EDV, ich muss mal ihren PC auf Viren scannen”. An den Rechner gesetzt, Diskette mit dem Virenscanner reingeschoben, ein bisken rumgeklickt, 20 Minuten aus dem Fenster geschaft. Ins nächste Büro gegangen. Herrliche Erinnerung!

  • Daniel Decker
    Daniel schreibt am 8. März 2015 um 09:55

    @ben_ 1992 Hatte ich nur einen C64er…

  • ben_ schreibt am 9. März 2015 um 19:35

    Da hab ich SimCity gespielt. Ich glaube, da hatte ich schon einen 486er. Auf jeden Fall aber eine VGA-Karte und einen entsprechenden Monitor dazu. Das war schon irre gut, im Vergleich zu dem XT mit Monochrommonitor, den ich davor hatte, hehe.

  • Daniel Decker
    Daniel schreibt am 9. März 2015 um 19:44

    @ben_ Bei mir kam 1993 ein 386er und als erstes Spiel kaufte ich mir dafür Day Of The Tentacle weil ich Maniac Mansion schon auf dem C64er hatte. Hach! Alte Adventures sind so toll!

    Tolle Artikel-Idee übrigens da mit Deinen Games. Ich seh schon, ich muss Dich mal zum SNES spielen einladen ;)

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz