Inside Nordkorea – Dokumentation in der Mediathek

-

Inside Nordkorea

Letztens im Fernsehen gesehen und bis zum 26.10. noch in der Mediathek. Eine sehr bedrückende Doku über Nordkorea. Was skurril beginnt wird gegen Ende wirklich niederschmetternd.

Eigentlich sollte der russische Dokumentarfilmer Vitalij Manskijs nach Drehbuch arbeiten, trickste aber so, dass er nicht nur unbeobachtet die Kamera weiterlaufen ließ, sondern auch die Aufnahmen außer Landes schaffen konnte. Dabei wurden triste und graue Bilder von Prachtbauten und Statuen geschossen. Manche Szenen erinnern gar an Lynch wie die Einleitung des Auftritts mehrerer Schüler*innen vor rotem Vorhang. Nur spielt sich das alles in einem realen Land ab, das für den Westen eine Scheinrealität zu inszenieren versuchte. Absolutes Must-See imho.

Hier geht es zum Film in der ARD-Mediathek.



    Ein Kommentar:

  • Maxim schreibt am 24. Oktober 2016 um 21:38

    Sehr interessantes Video! Danke.
    Schon sehr krass.

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz