Die ursprünglichen Dialoge von Chewbacca und Darth Vader

-

Chewie

Zwei wichtige Charaktere in Star Wars wurden nicht von ihren Darstellern gesprochen. Da ist natürlich Darth Vader, dargestellt von David Prowse.

Der Legende nach wusste Prowse nicht dass seine Stimme durch die von James Earl Jones ersetzt werden würde was für allerlei Differenzen zwischen ihm und George Lucas führte. Angeblich ging das so weit, dass Prowse irgendwann einfach nur irgendwas sagte und somit die Arbeit der anderen Schauspieler*innen erschwerte. Seine Stimme sei ja letztendlich eh nicht zu hören.

All die Streitereien führten letztendlich laut Prowse auch dazu, dass er dann auch durch Sebastian Shaw ersetzt wurde, als Darth Vader im letzten Teil die Maske abnehmen konnte. Bereits zuvor wurde Prowse in den Kampfszenen durch einen anderen Darsteller gedoubelt.

Doch wie hätte es geklungen wenn Prowse Vader hätte sprechen dürfen? So:

Etwas anders verhält es sich bei Peter Mayhew. Sein Spiel schien “Das Imperium schlägt zurück”-Regisseur Irvin Kershner so einzigartig, dass er Szenen die er zuvor mit einem Double schoss, da Mayhew gesundheitlich ausfiel, nochmals drehte.

Obwohl Chewie in den Filmen nur in Wookie-Sprache spricht hatte Mayhew tatsächliche Dialoge, damit seine Kolleg*innen auf ihn reagieren konnten:

Die Stimme von Chewbacca wurde aufwändig von Ben Burtt designed. Er nahm dafür Aufnahmen von Kamelen, Löwen, Walrössern, Tigern, Hasen und Dachsen, aber am meisten Griff er dabei auf die Geräusche eines Schwarzbären namens Tarik zurück. Ulkigerweise hat Peter Mayhew mit der Zeit gelernt diese Laute so perfekt zu imitieren, dass er seinen Gastauftritt in “Clone Wars” selbst synchronisierte.

Es gibt übrigens noch was was beide Charaktere verbindet. Sowohl Prowse als auch Mayhew hatten die Wahl wen sie spielen wollten. Darth Vader oder Chewbacca, Prowse wollte den Bösewicht spielen und Mayhew den Helden. Beide bekamen so die Rolle die sie wollten.

(via neatorama)



    2 Kommentare:

  • Franziska schreibt am 11. November 2016 um 15:16

    Freudscher verschreiben? :D “das Imperium schläft zurück”

  • Daniel Decker
    Daniel schreibt am 11. November 2016 um 19:54

    @Franziska Hihi, Danke. Korrigiert!

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz