Nekromantik 2 – 25. Jubiläum mit Comic und Live-Vertonung

-

Nekromantik Comic

Jörg Buttgereits Nekromantik 2 ist vieles. Skandalfilm, Kunstkino, Horror, Liebesfilm. Nun feiert der Film sein 25. Jubiläum. Passend dazu erscheint im Weissblech-Verlag eine Comic-Fortsetzung des Filmes. Der Comiczeichner Martin Trafford hat zusammen mit Buttgereit an dieser Fortsetzung gearbeitet. Trafford war auch schon zuvor mehrmals für Buttgereit tätig und zeichnete VHS-Cover und ähnliches. Das Heft kommt mit lesenswertem Interview und, da es sich hierbei um Ausgabe #1 handelt, lässt vermuten, dass es vielleicht gar nicht bei dieser einen Fortsetzung bleibt. Den Comic gibt es u.a. hier bei Weissblech.

Außerdem wird es in Kassel beim Randfilm-Festival vom 25. bis 27. November zu einer Live-Vertonung von des Films kommen. Auf der Bühne stehen neben der Hauptdarstellerin Monika M. auch Jens Friebe, Laura Landergott von Ja, Panik und André Abshagen von Dauerfisch. Die Gala findet am 27.11. im Ballsaal des Hotel Reiss statt.

“Einstmals von der Zensur bedroht, steht der lyrische Totengesang heute längst im Kanon deutscher Kinomeisterwerke neben den Filmen von Murnau und Fassbinder. Und doch hat er nichts von seiner schockierenden Schlagkraft verloren. Dabei kommt er fast ohne Dialoge aus. Der raffiniert instrumentierte und nur scheinbar minimalistische Soundtrack schafft eine traumwandlerische Seelenlandschaft zwischen Schrecken und Faszination. ‘Nekromantik 2’ setzt voll auf die sinnliche Wucht seiner Bilder und die Leinwandpräsenz von Hauptdarstellerin Monika M., die auch maßgeblich am Soundtrack beteiligt war.”

Außerdem wird auch Regisseur Jörg Buttgereit anwesend sein und sich zusammen mit Monika M. und dem Filmemacher Klaus Stern sich einem Publikumsgespräch stellen.

(via musikexpress)



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.



Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!