Singender Fisch bekommt Alexa-Update

Ich mag ja diese sprachgesteuerten Dinger gar nicht, aber in dieser Form würde ich es mir vielleicht an die Wand hängen. Neben den anderen Fisch der “Don’t worry be happy” singt…

-

Umgesetzt wurde das ganze wohl mit einem Raspberry Pi.

(via likecool)



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz