Artikel über Lethargie

Lethargie als Gegenteil von Revolution, als Stagnation und als der Scheiß der um uns rum passiert. All das in dieser Kategorie beim Kotzenden Einhorn.

Quo vadis Einhorn?! Und die Suche nach neuem Futter…

Einhorn was here...

Nach neun Jahren war es dann endlich so weit. Im Dezember war ich des Bloggens müde. Gut, ich muss zugeben, das es früher anfing und regelmäßige Leser*innen konnten das auch der Postfrequenz ansehen. Tatsächlich war ich erschlagen und ermattet von der Informationsflut. Gleichzeitig war 2017 ein anstrengendes aber auch sehr tolles Jahr mit einigen Sachen über die ich halt eben nicht schreiben mag. Aber ein paar Gedanken mag ich teilen.

-
Trenner
Trenner

Mit Rechten reden 2017/18

Mit rechten Reden. Die Probleme verstehen, die Positionen, sich gar intellektuell auseinandersetzen. Am Besten auf Podien, in Talkshows, gegen Denkverbote und sowas. Ein Wunsch der alle Jahre wieder aufkommt. Und alle Jahre wieder gibt es Texte, warum das Bullshit ist. Im Winter 93/94 schrieb Wiglaf Droste einen Text dazu, den er 2000 für eine CD … „Mit Rechten reden 2017/18“ weiterlesen

-
Trenner
Trenner
Trenner

Neulich auf der Flat-Earth-Konferenz

Chemtrails in der Luft, Nazi-Flugscheiben in Neuschwabenland und eine flache Erde. Muss man alles wissen! Dass die Erde eine Scheibe ist, lässt sich irgendwie auch nicht aus der Welt schaffen. Dabei war vielen Gelehrten bereits im Altertum die Kugelform der Erde bekannt. Auch im Mittelalter wurde entgegen vieler Annahmen nicht das Bild einer flachen Erde … „Neulich auf der Flat-Earth-Konferenz“ weiterlesen

-
Trenner
Trenner
Trenner
Trenner
Trenner