Artikel über Liebe

Liebe ist Öpve, finde beim kotzenden Einhorn alles was es sich lohnt zu lieben. Die kleinen Momente für die man gerne aufsteht oder einfach Sachen die ich ganz subjektiv gerne habe und mit Euch teilen mag.

Trenner

Vlog-Empfehlung: JHS – Gitarreneffektpedal-Vlog

JHS Gitarreneffektpedal-Vlog mit Josh Scott

Ich bin süchtig nach Effektpedalen, dabei spiele ich eigentlich am liebsten Clean oder mit ein wenig Distortion. Gut, mein Pedalboard hat auch noch ein Delay und einen Chorus, aber die setze ich auch eher spartanisch ein. Außerdem ist ein wichtiges Tool für meine Sologigs mein Looper, hier kannst Du sehen wie ich eigentlich alle Effekte … „Vlog-Empfehlung: JHS – Gitarreneffektpedal-Vlog“ weiterlesen

-
Trenner

Serientipp: Hinter der Gartenmauer

Over The Garden Wall - Hinter der Gartenmauer

Ich hab so das dumpfe Gefühl, dass mir ein Freund die Serie ebenso wie “Steven Universe” unzählige Male empfahl, aber manchmal brauche ich länger. Um genau zu sein ziemlich lange. “Over The Garden Wall” ist eine Miniserie von 2014 die genau meinen Geschmack trifft. Sie ist skurril, liebevoll, etwas gruselig, spannend und tatsächlich – ohne … „Serientipp: Hinter der Gartenmauer“ weiterlesen

-
Trenner
Trenner

Wie Arthur Gordon Pym die Eissphinx an den Bergen des Wahnsinns entdeckte

Die Eissphinx

Aus Gründen beschäftige ich mich derzeit mit Edgar Allen Poes Erzählung “Die denkwürdigen Erlebnisse des Arthur Gordon Pym” (Partnerlink). Der einzige Roman von Poe begleitet seinen Protagonisten Pym auf einer unglaublichen Seereise in die Antarktis. Mir war auch bekannt, dass H.P. Lovecraft mit “Berge des Wahnsinns” (Partnerlink) einige Elemente von Pym wieder aufgriff. Vor allem … „Wie Arthur Gordon Pym die Eissphinx an den Bergen des Wahnsinns entdeckte“ weiterlesen

-
Trenner

Unicorn Blood – Ocatve-Fuzz von Kirk Hammett

Unicorn Blood

Gleich zwei meiner Sehnsüchte werden hier gestillt. Einhörner und Gitarrenpedale. Unicorn-Blood ist ein Octave-Fuzz von KHDK, der Effektschmiede von Metallicas Kirk Hammett. Das Pedal, welches zusammen mit den Kafferöstern von Dark Matter entstand, hat Fuzz und Octave getrennt, so dass es auch als Stand-Alone-Fuzz nutzbar ist. Limitiert ist das Teil auf nur 100 Stück und … „Unicorn Blood – Ocatve-Fuzz von Kirk Hammett“ weiterlesen

-
Trenner
Trenner
Trenner

Carol Kaye – Die berühmteste unberühmteste Bassistin

Carol Kaye Biographie

Ich kannte Carol Kaye, aber ich bin da vielleicht auch was nerdig. Kaye gehörte zur der Wrecking Crew, die wohl wichtigesten Sessionmusiker*innen der Musikgeschichte. Aber eben auch deswegen dürfte sie vielen unbekannt sein, denn die Wrecking Crew blieb im Hintegrund, im Studio und war (meist) nicht auf Plattencovern oder der Bühne zu sehen obwohl sie … „Carol Kaye – Die berühmteste unberühmteste Bassistin“ weiterlesen

-
Trenner
Trenner