Artikel über Revolution

Es gibt keine Zeichen der Revolution? Vielleicht doch, hier finden sich einige. Lass Dich inspirieren vom kotzenden Einhorn. Poesie wird unser Schlachtruf!

Auch muss die Revolution (in dieser Kategorie) gar nicht politisch sein, Beiträge die sich hier finden lassen sind mitunter kulturell oder wissenschaftlich revolutionär. Vielleicht sogar einfach auch nur subjektiv persönlich. Whatever.

Trenner
Trenner

Zum Tod von Achim Bergmann: Meine liebsten Platten bei Trikont

Vielleicht ist es das älteste existente Independentlabel. Achim Bergmann, Gründer und bis zuletzt auch Betreiber des Labels Trikont, ist tot. Er starb am 1. März. Trikont ist und war wichtig. Auf der Frankfurter Buchmesse hatte Bergmann 2017 zu Recht und als einer der wenigen laut gegen die Präsenz rechter Verlage protestiert. Dafür wurde der 74jährige … „Zum Tod von Achim Bergmann: Meine liebsten Platten bei Trikont“ weiterlesen

-
Trenner

Rewe-Markt in Bayern verschenkt abgelaufene Lebensmittel

Insbesondere in Supermärkten werden viele Lebensmittel weggeschmissen. Klar, die Kund*innen sollen ein großes Sortiment geboten bekommen und die Regale immer voll sein. Die Umweltorganisation WWF schätzte 2015, dass ca. 18 Millionen Tonnen Lebensmittel jährlich im Müll landen. Wobei allerdings nur ca. 5% davon vom Einzelhandel verantwortet werden. In Frankreich müssen Supermärkte seit Februar 2016 nicht … „Rewe-Markt in Bayern verschenkt abgelaufene Lebensmittel“ weiterlesen

-
Trenner

Music Women – So wie Speakerinnen.org, nur mit Musik

Schon seit geraumer Zeit gibt es Speakerinnen.org, eine Plattform auf der Du Rednerinnen, Referentinnen & Moderatorinnen für Deine Konferenz finden kannst. Nun gibt es das Äquivalent für Musik. Music Women befindet sich noch im Aufbau, aber Du kannst Dich als Musikerin dort bereits eintragen. Aber auch als Bookerin, Labelbetreiberin, Managerin, Journalistin und und und… Es … „Music Women – So wie Speakerinnen.org, nur mit Musik“ weiterlesen

-
Trenner

Quo vadis Einhorn?! Und die Suche nach neuem Futter…

Einhorn was here...

Nach neun Jahren war es dann endlich so weit. Im Dezember war ich des Bloggens müde. Gut, ich muss zugeben, das es früher anfing und regelmäßige Leser*innen konnten das auch der Postfrequenz ansehen. Tatsächlich war ich erschlagen und ermattet von der Informationsflut. Gleichzeitig war 2017 ein anstrengendes aber auch sehr tolles Jahr mit einigen Sachen über die ich halt eben nicht schreiben mag. Aber ein paar Gedanken mag ich teilen.

-
Trenner
Trenner
Trenner
Trenner

Crowdfunding: Our Piece Of Punk – Ein queer_feministischer Blick auf den Kuchen

Der von mir hoch geschätzte Ventil-Verlag bittet erneut zum Crowdfunding. Worum geht’s? “Our Piece of Punk – Ein queer_feministischer Blick auf den Kuchen” wird ein 170-seitiges Buch mit Zeichnungen, Comics, Textbeiträgen, Diskussionen und Liebeserklärungen über die Möglichkeiten und Grenzen von Queer_Feminismus im Punk. Sein Fokus liegt dabei nicht auf ‘früher war alles besser’ und Riot … „Crowdfunding: Our Piece Of Punk – Ein queer_feministischer Blick auf den Kuchen“ weiterlesen

-
Trenner