Artikel über Revolution

Es gibt keine Zeichen der Revolution? Vielleicht doch, hier finden sich einige. Lass Dich inspirieren vom kotzenden Einhorn. Poesie wird unser Schlachtruf!

Auch muss die Revolution (in dieser Kategorie) gar nicht politisch sein, Beiträge die sich hier finden lassen sind mitunter kulturell oder wissenschaftlich revolutionär. Vielleicht sogar einfach auch nur subjektiv persönlich. Whatever.

Trenner

Sharknado unrealistisch? Australien liefert den Gegenbeweis!

Sharknado gilt vielen wahrscheinlich als das bescheuerteste Film-Franchise ever. Seit bisher vier Filmen (Teil 5 ist in der Mache!) bekämpfen Tara Reid und Ian Ziering Hai-Wirbelstürme in den USA. Von Los Angeles bis New York und nochmal zurück. Unterstützt werden sie dabei u.a. von allerlei Ketten- und Kreissägen sowie David Hasselhoff. Doch was wäre die … „Sharknado unrealistisch? Australien liefert den Gegenbeweis!“ weiterlesen

-
Trenner

PXL-2000 – Eine Fisher-Price-Videokamera die auf Audiokassetten aufzeichnet

Mit der PXL-2000 brachte Fisher Price in den 80ern eine ungewöhnliche Videokamera auf den Markt. Statt auf Videokassetten wurde nämlich auf gewöhnliche Audiokassetten aufgenommen. Das Bild selbst war Schwarz-Weiß und durch die höhere Aufnahmegeschwindigkeit passten auf ein Tape gerade mal 3,5 Minuten. Das ist aber kein Problem, denn mit sechs AA-Batterien betrug die Laufzeit der … „PXL-2000 – Eine Fisher-Price-Videokamera die auf Audiokassetten aufzeichnet“ weiterlesen

-
Trenner
Trenner

Das erste Portraitfoto, das Unterwasser aufgenommen wurde

Der rumänische Biologe, Botaniker und Höhlenforscher Emil Racoviță war auf dem ersten Unterwasserportraitfoto 1899. Geschossen hat das Bild Louis Marie-Auguste Boutan, ein französischer Biologe, dessen Wunsch die Dokumentation der Unterwasserwelt war. So gelangen ihm bereits 1893 erste Aufnahmen aus 3,5m bis 11m Tiefe mit selbstentwickeltem Equipment. Die Belichtungszeiten betrugen damals zwischen 10 und 30 Minuten. … „Das erste Portraitfoto, das Unterwasser aufgenommen wurde“ weiterlesen

-
Trenner

Zum AfD-Bundesparteitag – Kein Kölsch für Nazis

Bereits 2008 gab es wegen der rechten Stadtratsfraktion “Pro Köln” die Aktion “Kein Kölsch für Nazis” bei der sich ca. 450 Kneipen, vor allem aus Ehrenfeld und der Südstadt, beteiligten und 100.000 Bierdeckel mit der Botschaft unters Bier legten. Dank der AfD kommt es dieses Jahr zu einer Neuauflage der Aktion. Dieses Mal sind es … „Zum AfD-Bundesparteitag – Kein Kölsch für Nazis“ weiterlesen

-
Trenner
Trenner
Trenner

Sticker gegen Rechts 2017

Noch eine Woche läuft die Aktion Sticker gegen Rechts. Die Top 3 Motive werden anschließend in den Druck gegeben und für die gute Sache verteilt, sodass durch das Verkleben die jeweiligen Aufkleber in hoher Anzahl verbreitet sowie rechte Sticker „gecrosst“ werden können. Für die bisherigen Motive kannst Du hier abstimmen, außerdem kannst Du auch weiterhin … „Sticker gegen Rechts 2017“ weiterlesen

-
Trenner

Über (Jung-)Antideutsche von ZEIT bis Jungle Word – Eine Presseschau

Letzte Woche ging eine Reportage des Zeit-Magazins in meiner Timeline ziemlich steil. “Ga Ga Land”, so der Titel des Artikels, wirkt ein wenig seltsam. Autor Mohamed Amjahid will Antideutsche porträtieren und hat dafür ein Jahr recherchiert. Unter anderem auf Wikipedia. Ein wirkliches Portrait bzw. eine Erklärung was “antideutsch” genau ist oder sein soll entsteht leider … „Über (Jung-)Antideutsche von ZEIT bis Jungle Word – Eine Presseschau“ weiterlesen

-
Trenner