K♥tzbröckchen: 22.01. – 29.01.

-

K♥tzbröckchen ist die neue Kolumne in meinem kleinen Blog. Geile Links der Woche die bunt sind und sonst untergehen würden. Geordnet nach den Farben des Regenbogens:

Rot – Er France als Video:

Meine Band Er France hat ein Album und ein Video gemacht:

Orange – Tocotronic als Streitgrund:

Ich schreibe ja auch noch als Dr. Dreh für den tollen Musikblog Jahrgangsgeräusche. Am Anfang der Woche habe ich mich mit Dr. Love angelegt. Er findet die neue Tocotronic doof, ich nicht. Lesen kann man das hier: Tocotronic – Schall und Wahn / Dr. Love vs. Dr. Dreh

Gelb – Windows 3.11 als JavaScript:

Argh, wie geil ist das denn?! Windows 3.11. strikes back. Gebaut mit JavaScript, XHTML, und PHP. Sogar mit funktionstüchtigem Browser: Windows 3.11 [via kraftfuttermischwerk.de]

Grün – Heavy Metal als Religion:

Heavy Metal als Religion? Wo kann ich unterschreiben? Nicht, dass ich so ein Metalhead bin, aber wenn Scientology und Jedis mancherortens anerkannt sind, dann auch bitte das hier: Heavy Metal als Religion in UK [via nerdcore.de]

Blau – Lichtschwert als Schirm:

Ein Star Wars Lichtschwert Knirps ist das perfekte für einen regnerischen Tag auf Tatooine, wenn es da regnen würde. Also besser geeignet für junge Padawans auf der Erde.

Violett – Nicolas Cage als Jeder:

Nic Cage as Everyone sind der Überzeugung, dass diese Welt eine bessere wäre, wenn alle – also wirklich alle – Nicolas Cage wären. Mir gefällt besonders Ellen DeGeneres als Nicolas Cage.

Mein Dank gilt übrigens SusealiasPaul für die korrekte Namensfindung der Kolumne.

Trenner
Trenner
Trenner

The Gate – Die Unterirdischen Remake

-

thegate

OMFG, jetzt machen die doch tatsächlich ein Remake von The Gate. An alle die sich nicht erinnern, das war ein großartiger Horrorfilm von 1987 der wirklich alles hatte. Eine tote Metalband, Backward Masking, nen Nerd, ein Tor zur Hölle und süße kleine Monster.

Bereits 1990 gab es eine Fortsetzung an die ich mich allerdings nur dunkel erinnere. Gut, ein Remake von einem 80er Jahre Horrorfilm ist tatsächlich nichts besonderes. Im Gegenteil: Man erwartet, dass das nur unterirdisch werden kann. Vor allem, wenn man hinter den Originaltitel noch ein “3D” packt. Aber da gibt es dann doch einige Hinweise, dass “The Gate 3D” tatsächlich gut werden könnte.
(mehr …)

Trenner
Trenner
Trenner

Armbanduhr mit Drumcomputer

-

Armbanduhr mit Drumcomputer
OMFG, ich stehe ja auf klobige Digitaluhren. Meine aktuelle kann sogar sprechen. Tolles Teil!
Aber eine Armbanduhr mit Drumcomputer? Die Seiko Frequency ist nicht nur Uhr, sondern auch Instrument mit eingebautem Lautsprecher und sechs eigens für die Uhr entwickelten Drumpatterns. Auch als Metronom oder BPM Counter kann man die Uhr nutzen. Leider gab es die Uhr nicht in Europa und daher bestimmt nicht billig zu bekommen. Aber wer mich glücklich machen will, BITTE!!!!!!!!111

[via technabob.com & www.retrothing.com]

http://www.retrothing.com/2010/01/seiko-frequency-wristwatch-drum-machine.html
Trenner

Plattencover mit MS Paint

-

Plattencover mit MS Paint

Seit geraumer Zeit hat sich da eine Szene zusammengemalt, die Plattencover mit MS Paint neu interpretiert. Von dilettantisch bis genial gibt es da alles. So begannen z.B. Anthony Richardson und Diarmuid White im Juli 2008 aus Langeweile Cover mit MS Paint nachzuzeichnen. Aus dem einfachen Grund, dass neben Minesweeper nur Paint auf ihren Brüorechnern installiert war. Wenn das der Chef wüsste!
(mehr …)

Trenner
Trenner
Trenner