Kunst - Seite 4

Meine tote Familie – Adrian Villar Rojas gestrandeter Wal im Wald

Was für eine großartige Skulptur, die da Adiran Villar Rojas im Frühjahr 2009 für die Biennale in Ushuaia schuf. Ein gestrandeter Wal, mittem im Wald. Baumstümpfe wachsen auf dem leblosen Säuger der den Titel “Mi familia muerta” also “Meine tote Familie” bekam. Wunderschön und traurig zugleich! (via zeutch)

-
Trenner

Kinderbett von Ruth Erdt

Schöne Arbeit der schweizer Künstlerin Ruth Erdt von 2010: “Das aus 14 Sturmgewehren gefertigte Bett stellt für Ruth Erdt einen Denkplatz dar, in dem die Objekte zwar durch die Künstlerin vorgegebene klare Bedeutungen besitzen, worin aber jeder Besucher trotzdem seine eigenen Assoziationen weiter spinne kann, wodurch ein Spiel mit Konnotationen seinen Lauf nimmt. Sie selbs … „Kinderbett von Ruth Erdt“ weiterlesen

-
Trenner
Trenner
Trenner
Trenner

Jeder Sonnenaufgang seit sieben Jahren

Debbie Wagner aus Bennington, Kansas überelebte eine lebensrettende Gehirntumor-Operation, verlor jedoch die Fähigkeit mehrere Aufgaben gleichzeitig zu meistern, Storylines von Büchern zu folgen oder Matheaufgaben zu lösen. Eines Tages beschloss sie jeden Morgen den Sonnenaufgang zu malen und so ein visuelles Tagebuch einzurichten. Über 2200 mal begann sie bisher ihren Tag damit ein kleines Bild … „Jeder Sonnenaufgang seit sieben Jahren“ weiterlesen

-
Trenner
Trenner

Die Geschichte hinter Edvard Munchs Der Schrei animiert

Zwischen 1893 und 1910 malte Munch mehrere Bilder mit dem Titel “Der Schrei” für seine Serie “Der Fries des Lebens”. Inspiriert durch ein Erlebnis mit zwei Freunden versuchte er Themen wie Natur, Tod, Angst und Liebe in dieser Serie zu verarbeiten. Auf eine graphische Fassung eines der Gemälde schrieb Munch in Deutsch: “Ich fühlte das … „Die Geschichte hinter Edvard Munchs Der Schrei animiert“ weiterlesen

-
Trenner

Deutschland schafft es ab – Sarrazin recyclen

Mindestens 60.000 Exemplare des populistischen Hetzwerkes “Deutschland schafft sich ab” von Thilo Sarrazin will der tschechische Künstler Martin Zet für eine Kunstaktion im Rahmen der 7. Berlin Biennale sammeln. Die Bücher dienen einer Installation und werden nach der Ausstellung für einen guten Zweck recycelt. Martin Zet zu dem umstrittenen Buch: “Ab einem bestimmten Moment ist … „Deutschland schafft es ab – Sarrazin recyclen“ weiterlesen

-
Trenner

Kunst bei den Simpsons

Die Simpsons haben offensichtliche und versteckte (pop-)kulturelle Referenzen zu Hauf, das weiß jeder. Aber dennoch ist es schön mal (alle) zitierten Kunstwerke in einer Galerie zu haben. Wie eben hier bei Complex. Hier z.B. “Jack in the Pulpit II” von Georgia O’Keefe:

-
Trenner