Polizei - Seite 3

Großer Schlag der Stuttgarter Polizei im Kampf gegen Drogen gelungen…. nicht!

Spinnenblume

Die besten Geschichten schreibt das Leben. Aufgrund einer anonymen Anzeige rückten in Stuttgart Polizeibeamte aus, um angebliche Hanfpflanzen auf öffentlichen Grünflächen auszureißen. Doch statt Hanfpflanzen rissen die Beamten lediglich die Bayerische Balkonpflanze des Jahres 2008 aus. Zugegeben, Spinnenblumen haben, sofern nicht in voller Blüte, eine entfernte Ähnlichkeit mit dem Rauchzeug. Ulkig aber die Bergündung der … „Großer Schlag der Stuttgarter Polizei im Kampf gegen Drogen gelungen…. nicht!“ weiterlesen

-
Trenner
Trenner

Hamburg – Neues aus der Danger-Zone

Danger-Zone

Hamburg – Gefahrenzone. Bereits in den ersten 30 Stunden wurden mehr als 260 Personen kontrolliert. Da stellt sich die Frage: Woran erkennt die Polizei menschliche Gefahrenquellen? Genau dieser Frage gingen zwei Frauen beim Spaziergang im Gefahrengebiet nach: “Ich und eine Freundin spazierten heute bei dem schönen Wetter warm angezogen und mit einem schwarzen Tuch vorm … „Hamburg – Neues aus der Danger-Zone“ weiterlesen

-
Trenner

Sick Sad World: Die Polizeigewerkschaft und der “gewalttätige Abschaum”

Wenn die letzte Jahre des Bloggen etwas gezeigt haben, dann ist es, dass die Polizeigewerkschaften dringend Presseabteilungen brauchen. Ich erinnere mich da nur an das (wirklich echte!) Video von Bodo Pfalzgraf von der DPolG, der in diesem demonstriert wie tödlich Namensschilder und somit die Kennzeichnungspflicht doch sei. Oder an die klischeetriefende Fotokampagne der Jungen Polizei … „Sick Sad World: Die Polizeigewerkschaft und der “gewalttätige Abschaum”“ weiterlesen

-
Trenner

Polizeigewerkschaft gegen Kennzeichnungspflicht – Verantwortung egal!

“Mehr Verantwortung bei der Polizei”, mit diesem Slogan wirbt Amnesty International für mehr Transparenz in Form einer Kennzeichnungspflicht und schreibt: “Amnesty International stellt immer wieder fest, dass Ermittlungsverfahren gegen Polizisten eingestellt werden, weil diejenigen, die strafbare Handlungen begangen haben sollen, nicht ausgemacht werden können. Die Täter bleiben unerkannt – insbesondere wenn sie Helme tragen oder … „Polizeigewerkschaft gegen Kennzeichnungspflicht – Verantwortung egal!“ weiterlesen

-
Trenner

Polizei Rap

Wir hatten die Praktikant*innen, wir hatten auch schon singende Polizist*innen, die nahezu schon demokratiefeindlich rüberkamen. Aber was ist wenn die Polizei den Ausbildungsrap mit ihrem eigenen Talent verknüpft?! Dann kommt genau sowas dabei raus. Wobei ich ja immernoch darüber grübel, ob das nicht ein Fake sein könnte. Dürfte aber nur daran liegen, dass die Qualität … „Polizei Rap“ weiterlesen

-
Trenner
Trenner

Vielleicht ist Videoüberwachung ja doch gar nicht so übel…

Innenminister Friedrich ist ja ein großer Freund der Überwachung. Auch die Videoüberwachung schätzt er sehr. So ist er ja auch der festen Überzeugung, dass diese Überwachung davor schützen könnte, dass Selbstmordattentäter ein zweites oder gar drittes Mal zuschlagen. Und vielleicht hat er mich ja bald auch so weit, denn mit einem Experiment in Rialto in … „Vielleicht ist Videoüberwachung ja doch gar nicht so übel…“ weiterlesen

-
Trenner

Rassistische Attacke auf Bewohner des Refugee Protest Camps in Berlin

Gestern wurden Bewohner des Refugee Protest Camps auf dem Oranienplatz in Kreuzberg gegen 19 Uhr von einem 24-jähriger Mann mit einem Messer angegriffen. Beim Angriff schrie der Täter “Scheiß N****!”. Nach dem Vorfall kam es zu einem massiven Polizeieinsatz bei dem die Einsatzkräfte die Campbewohner*innen und Unterstützer*innen rassistisch beschimpften: “Anstatt zu deeskalieren und den empörten … „Rassistische Attacke auf Bewohner des Refugee Protest Camps in Berlin“ weiterlesen

-
Trenner

“Sicherheitskonzept aufgegangen”

Während der Blockupy Proteste in Frankfurt deeskalierte die Polizei ordentlich, enttarnte bösartige Fälschungen von angeblichen Bundestagsabgeordneten und verletzte lediglich ca. 250 Menschen mit Hilfe der Deeskalationstools Pfefferspray und Schlagstock. Da sagt die CDU zu Recht: “In der Abwägung der Grundrechte auf körperliche Unversehrtheit und Demonstrationsfreiheit wurde ein angemessener Ausgleich gefunden.” Ihr Sicherheitskonzept sei aufgegangen. Um … „“Sicherheitskonzept aufgegangen”“ weiterlesen

-
Trenner